REFLO

REFLO™

Frieren Sie die Wartungskosten mit REFLO ein

REFLO Öle für Kältekompressoren sind für gewerbliche Kühlanlagen formuliert. In der Lebensmittelverarbeitung, der Kühllagerung und anderen Einsatzbereichen mit niedrigen Temperaturen, wie beispielsweise Eislaufbahnen, müssen Schmierstoffe besondere Anforderungen erfüllen. Eine unterbrechungsfreie Leistung ist unabdingbar, um eine lange Produktlagerung oder stabile Eisflächen für Eislaufbahnen zu gewährleisten. Von Instandhaltungsleitern wird in zunehmendem Maße erwartet, dass sie die Energieeffizienz ihrer Anlagen verbessern und Kosten senken. Vor diesem Hintergrund wird es immer schwieriger, einen geeigneten Schmierstoff zu finden.

Seit über 20 Jahren entwickeln wir innovative, erstklassige Lösungen im Bereich der Kältekompressorenöle. Unsere weltweit anerkannten REFLO Verdichteröle bieten verlässliche Leistung. REFLO – eine Marke, der Sie vertrauen können.

Broschüre
REFLO product shot

REFLO™: Leistung, der Sie vertrauen können

HerunterladenPDF

(PDF, 1 MB)

REFLO Produktreihen

REFLO™ Synthetic

Bietet außergewöhnliche Leistungen bei extrem niedrigen Temperaturen.

REFLO™ XL Synthetic Blend

Ein teilsynthetisches Kältekompressorenöl, das in industriellen Ammoniak- ...

REFLO™ A

Für Ammoniak-Kälteanlagen

REFLO™ CFC

Ein hochraffiniertes naphthenisches Öl mit hervorragenden Eigenschaften bei niedrigen Temperaturen

Warum REFLO?

Thermische und Oxidationsbeständigkeit

Eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen oxidative und thermische Zersetzung schützt vor Ölverdickung, Ablagerungen und Schlammbildung. So können Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit des Verdichters optimal erhalten werden. Das Öl weist zudem selbst bei Verunreinigungen des Ammoniakkältemittels eine längere Lebensdauer auf und trägt so zur Senkung der Ausfallzeiten und der durch Austauscharbeiten anfallenden Kosten bei.

Geringere Löslichkeit in Ammoniak

Es verbessert die Systemeffizienz und Leistung, da weniger Ammoniak vom Kälteverdichter-Schmierstoff und umgekehrt absorbiert wird. Dadurch wird sichergestellt, dass die optimale Viskosität erhalten bleibt und Schaumbildung sowie unerwünschte Produktübertragungen in Rohre, Ventile und Filter reduziert werden.

Geringere Ölflüchtigkeit

REFLO ist bei hohen Temperaturen deutlich weniger flüchtig als vergleichbare Öle. Bei richtiger Vorgehensweise beim Kältemittelwechsel kann dies zu einem geringeren Ölübertrag führen, wodurch sich der Ölverbrauch verringert. Ein geringerer Ölübertritt reduziert außerdem die Bildung von Schlamm und Ablagerungen in Verdampfern und senkt so die damit verbundenen Wartungskosten.

Zugehörige Marken